• In Schweiz
  • Länderverzeichnis
  • Für 7 Tage
  • Wassertemperatur
  • Satellitenkarten
  • Wetterkarte
  • Widgets
  • user-avatar
    Anmelden

    Island liegt unter dem Schnee

    Der April ist da. Die meisten europäischen Länder haben über den Winter schon längst vergessen.

    Island liegt unter dem Schnee

    Das Klima des Landes ist recht kühl. Die Sommer in Island sind meist recht frisch, durch die Ausläufer der Golfströme sind die Winter jedoch als vergleichsweise sehr mild zu bezeichnen. Daher kennt man Schnee in Island im Grunde nicht. Im Sommer erreichen die Temperaturen durchschnittlich die 15 Grad Marke. Die wärmste Zeit erleben die Isländer zumeist von Mitte Juni bis Mitte September.

    Die global beobachtbare Klimaerwärmung macht auch vor dem Inselstaat nicht halt. So gehen viele Gletscher des Landes bereits zurück und die Durchschnittstemperaturen erlebten in den letzten Jahren einen merklichen Anstieg.

    Aber gerade jetzt liegt das Land unter dem Schnee.

    Lesen Sie auch