When you browse on this site, cookies collect data to enhance your experience and personalize the content and advertising you see.
Visit our Privacy Policy to learn more. By continuing to use the site, you agree to this use of cookies and data.
  • In Schweiz
  • Länderverzeichnis
  • Für 7 Tage
  • Wassertemperatur
  • Satellitenkarten
  • Wetterkarte
  • Widgets
  • user-avatar
    Anmelden

    Schnee in der Schweiz

    Das Wetter in der Schweiz fällt in diesen Tagen von einem Extrem ins andere.

    Schnee in der Schweiz

    Am Sonntag wurden noch Temperaturen von mehr als 21 Grad gemessen. Seit vergangener Nacht fällt nun stellenweise Schnee bis ins Flachland. Gestern war alles noch grün, während das Dorf heute tief verschneit ist. Auch in tieferen Lagen kann sich die weiße Pracht bereits festsetzen: Auf dem Berner Hausberg Gurten hat sich der Schnee bereits festgesetzt, in Küsnacht ZH und Vitznau LU fallen die ersten Flocken. Im Säuliamt liegt der erste Schnee. Oberhalb von rund 2000 Metern beträgt der Neuschneezuwachs rund 40 Zentimeter.

    Insbesondere die Innerschweiz ist vom Wintereinbruch betroffen: Im Unterland fiel so viel Schnee, dass auf der Gotthardautobahn mit Behinderungen zu rechnen ist.

    Viel Regen im Süden

    Auch im Süden fiel viel Niederschlag - meist aber in Form von Regen. Im obersten Maggiatal wurden etwas mehr als 100 Liter pro Quadratmeter registriert. Auch im Mendrisiotto war es mit rund 95 Liter Regen pro Quadratmeter extrem nass. Südlich der Alpen lag die Schneefallgrenze vorerst aber meist oberhalb von rund 1500 Metern.

    Lesen Sie auch