When you browse on this site, cookies collect data to enhance your experience and personalize the content and advertising you see.
Visit our Privacy Policy to learn more. By continuing to use the site, you agree to this use of cookies and data.
  • In Schweiz
  • Länderverzeichnis
  • Für 7 Tage
  • Wassertemperatur
  • Satellitenkarten
  • Wetterkarte
  • Widgets
  • user-avatar
    Anmelden

    Die Luftverschmutzung im Iran fordert Erholung

    Die Luftverschmutzung im Iran fordert Erholung

    Die Regierung des Irans erklärte, dass morgen alle Arbeiter, Schüler und Studenten offiziell frei haben. Die Hauptursache ist „die verschmutzte und ungesunde Luft". Das Verschmutzungsniveau begann am Morgen zu steigern. So sind im Teheran 3 Tagen frei. Am Donnerstag feiert man in Teheran das Festival Eid.

    Nach den Einschätzungen der Experten kostet diese gezwungene Erholung für Teheran etwa 97 Mil. Euro.  Die Hauptursache von solchen Verschmutzung in Teheran ist die schnelle Steigerung von Straßenverkehr.Außerdem ist das Land von den Gebirgen umgebend, deswegen wenn es kein Wind gibt, bleibt die verschmutzte Luft in der Stadt.

    Im Juni gab es im Westen des Irans ein starker Sandsturm.

     

    Lesen Sie auch