When you browse on this site, cookies collect data to enhance your experience and personalize the content and advertising you see.
Visit our Privacy Policy to learn more. By continuing to use the site, you agree to this use of cookies and data.
  • In Schweiz
  • Länderverzeichnis
  • Für 7 Tage
  • Wassertemperatur
  • Satellitenkarten
  • Wetterkarte
  • Widgets
  • user-avatar
    Anmelden

    Chile ist wieder vom Erdbebn betroffen

    Seit Februar 2010 wurden in Chile etwa 1000 Erdstöße fixiert. Einige von ihnen waren sehr stark.

    Chile ist wieder vom Erdbebn betroffen

    Am Dienstag am 8 Februar wurde Chile (nördlich von der Hauptstadt des Landes Santiago) vom starken  Erdbeben heimgesucht.  Nach der Richterskala war die Magnitude 5, 6. Nach den Angaben der United States Geological Survey wurde der Erdstoß um 13:03 UTC fixiert.  Das Epizentrum des Erdbebens fand  in 85 Kilometer östlich von der Stadt Copiapo in der Tiefe von 92, 5 Kilometer. Zum Glück gibt es keine Opfer.

    Im Februar 2010 gab es in diesem Land ein starkes Erdbeben,  das über 600 Menschen zum Opfer gebracht hat.

    Seitdem wurden in Chile etwa 1000 Erdstöße fixiert. Einige von ihnen waren sehr stark.

    Lesen Sie auch