When you browse on this site, cookies collect data to enhance your experience and personalize the content and advertising you see.
Visit our Privacy Policy to learn more. By continuing to use the site, you agree to this use of cookies and data.
  • In Schweiz
  • Länderverzeichnis
  • Für 7 Tage
  • Wassertemperatur
  • Satellitenkarten
  • Wetterkarte
  • Widgets
  • user-avatar
    Anmelden

    Was ist überhaupt Reif?

    Nun ist es wieder so weit: die Temperaturen machen sich auf den Weg in den Frost. Zunehmend müssen wir in den kommenden Tagen sogar mit Dauerfrost rechnen. Wie kommt das?

    Was ist überhaupt Reif?

    Reif tritt auf, wenn feuchte Luft auf Oberflächen trifft mit einer Temperatur, die bei 100% Luftfeuchtigkeit unter dem Gefrierpunkt läge (der so genannte Taupunkt). Dann verwandelt sich der Wasserdampf direkt in Eiskristalle, ohne vorher flüssig zu werden, er sublimiert also.

    Die zwei Hauptzutaten für Reifbildung sind also kalte Oberflächen und feuchte Luft. Die Luftfeuchtigkeit hängt dabei sehr von ihrer Herkunft ab, hat die Luft einen weiten Weg über das Meer zurückgelegt, so ist sie natürlich feucht, kommt sie aus dem kontinentalen Bereich, so ist sie trocken.

    Bei der Temperatur der Oberflächen, also von Straße, Grashalmen und Autoscheiben, müssen wir etwas genauer hinsehen.

    Lesen Sie auch